Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster

Forschungsinstitut für deutsches und europäisches Öffentliches Recht

in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL)

Aktuelles

 

Am 9. Mai 2017 richtet das ZIR erneut zusammen mit dem IUP die Münsteraner Gespräche zum Umwelt- und Planungsrecht aus. Thema ist "Störfallrecht: Die Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie in deutsches Recht". Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm. Sie können sich per Mail über dieses Formular anmelden.

Dr. Alexander Milstein ist von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät mit seiner Forschungsarbeit "Territorialer Zusammenhalt und Daseinsvorsorge " (Bd. 253 der Beiträge zum Raumplanungsrecht)  der Universitätspreis der Universität Münster verliehen worden. Einen Bericht zu der Preisverleihung finden Sie auf der Seite der Fakultät.

 

Kontakt

Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster
Prof. Dr. Jarass, LL.M.
Wilmergasse 12–13
48143 Münster
Tel.: +49 251 83-29780
Fax: +49 251 83-29790
zir@uni-muenster.de
 

Profil

Das Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster hat als Forschungsinstitut für deutsches und europäisches Öffentliches Recht satzungsgemäß die Aufgabe, die wissenschaftlichen Grundlagen für die Raumplanung einschließlich ihrer europarechtlichen Determinanten und des raumbedeutsamen Umweltschutzes im Bundesgebiet, vornehmlich auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft, in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und – soweit erforderlich – anderen Wissenschaftsdisziplinen zu erforschen.

 

Leitung

Das Zentralinstitut für Raumplanung wird vom Direktor Herrn Prof. Dr. Hans D. Jarass, LL.M. und der Geschäftsführerin Frau Dr. Susan Grotefels geleitet.

Sekretariat / Bibliothek

Ansprechpartnerin im Sekretariat und in der Bibliothek ist Frau Vorjohann. Sie ist während der Geschäftszeiten (montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr) unter der Telefonnummer (02 51) 83 - 2 97 80 oder per E-Mail zu erreichen. Die Bibliothek (Präsenzbestand) ist werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr zugänglich.