26. März 2019
Ein neuer europäischer Rechtsrahmen für die Energiewende – Welche Chancen und Herausforderungen birgt die Energieunion?

Das im Dezember 2018 in großen Teilen verabschiedete EU-Legislativpaket „Saubere Energie für alle Europäer“ setzt einen neuen Rahmen für die europäische Energie- und Klimapolitik bis 2030. 85 Fachleute aus Wissenschaft und Praxis diskutierten bei den Münsteraner Gesprächen zum Umwelt- und Planungsrecht am 21. März in der Bezirksregierung Münster aktuelle Rechtsfragen zur Implementation der neuen Regelungen sowie die Auswirkungen auf die nationale Energie- und Klimaplanung.

25. März 2019
"Diese Richtlinie stellt unser Wertesystem auf den Kopf"

Am morgigen Dienstag (26. März) stimmt das EU-Parlament über eine europaweite Reform des Urheberrechts ab. Vorrangiges Ziel ist es dabei, Urhebern für ihre Inhalte im Internet eine bessere Vergütung zu sichern. Im folgenden Gastbeitrag bewertet Prof. Dr. Nikolas Guggenberger vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Universität Münster die Pläne.

25. März 2019
Orientierungstag für Erstsemesterstudierende

Anfang April begrüßt die Fakultät Jura ihre neuen Studierenden für das Sommersemester 2019. Alle Erstsemesterstudierenden und Studienortwechsler sind herzlich eingeladen! 

1. März 2019

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Westfälische Wilhelms-Universität Münster trauert um ihren Ehrenpromotionsträger Herrn Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde, der am 24. Februar 2019 im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

21. Februar 2019
Fünf Fragen an Herrn Prof. Wolffgang

Zum Sommersemester 2019 tritt Herr Prof. Wolffgang in den Ruhestand ein. Er gehört der Rechtswissenschaftlichen Fakultät seit 1995 an. Im nachfolgenden Interview blicken wir mit ihm auf seine Laufbahn zurück und er verrät uns seine akademischen Zukunftspläne. 

18. Februar 2019
Förderverein Arbeitsrecht an der WWU gegründet

Das Institut für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht der Universität Münster und das Landesarbeitsgericht Hamm haben einen "Verein zur Förderung des Arbeitsrechts" gegründet. Konkrete Vorhaben sind Vortragsveranstaltungen sowie die Unterstützung von Exkursionen, Tagungen, Fortbildungen und Promotionsvorhaben im Arbeitsrecht.