Münsteraner Gespräche zum Umwelt- und Planungsrecht

Seit 2013 bietet das Zentralinstitut darüber hinaus in Kooperation mit dem Institut für Umwelt- und Planungsrecht von Frau Prof. Dr. Sabine Schlacke die Möglichkeit an, sich im Rahmen der „Münsteraner Gespräche zum Umwelt- und Planungsrecht“ auszutauschen. Sie können den Bericht zur Veranstaltung im Dezember hier einsehen.

 

Symposium

Das Zentralinstitut für Raumplanung veranstaltet jährlich mindestens ein Symposium zu aktuellen Fragen und Problemen des Raumplanungsrechts. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung zum Thema "Planen und Bauen im Außenbereich" ausgetragen.

 

 

Sonstiges

Bei der Veranstaltung „Die transformative Kraft der Städte: Nachhaltige Urbanisierung in Nordrhein-Westfalen", wurde  von Forschungseinrichtungen der Westfälischen Wilhelms-Universität, dem Zentralinstitut für Raumplanung (ZIR), dem Zentrum für Nachhaltigkeitsforschung (ZIN) sowie dem Institut für Umwelt- und Planungsrecht (IUP) ausgerichtet. Im Fokus der Veranstaltung stand die Präsentation des vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen (WBGU) erstellten Hauptgutachten 2016 „Der Umzug der Menschheit – die transformative Kraft der Städte“.

Datenschutzhinweis

Hinsichtlich der Institutsveranstaltungen beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung des Zentralinstituts für Raumplanung.