Nachwuchsförderung
Wissenschaftlicher Nachwuchs

Auf dem Weg zu einer wissenschaftlichen Karriere ist die Habilitation ein wichtiger Meilenstein. Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet gute Bedingungen für ihren wissenschaftlichen Nachwuchs, und kann dies auch mit Zahlen belegen: Seit Anfang der 70er Jahre hat die Fakultät 69 Personen eine "venia legendi", also eine rechtswissenschaftliche Lehrbefugnis erteilt, was eine Voraussetzung für die Berufung auf eine Professur darstellt. Eine Liste mit Namen der habilitierten Personen finden Sie in unserer Statistik.

Frauenförderung

Der Frauenanteil beim wissenschaftlichen Nachwuch ist in der Rechtswissenschaft vor allem im Vergleich zum Anteil der Studentinnen - noch - ausbaufähig. Zahlen und Fakten, Förderungsziele und geplante Maßnahmen finden Sie im aktuellen Frauenförderplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Weitere Fördermaßmahmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen werden auf den Seiten des Gleichstellungsbüros der WWU vorgestellt.