Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches sowie
Internationales Handels- und Gesellschaftsrecht

Prof. Dr. Frauke Wedemann

News

 

Seminar

Das Seminar wird ab sofort von Prof. Kindl betreut. Dadurch verschieben sich die Termine für die Vorträge. Sie finden nun statt am:

Donnerstag, 27.06.2019, 12:30 – 18:00 Uhr, Jur 207
Freitag, 28.06.2019, 8:30 – 12:00 Uhr im Karl-Bender-Saal, Jur 322

Der Abgabetermin für die Seminararbeit ist der 03.06.2019 hier am Lehrstuhl.

Die Forschung am Lehrstuhl von Prof. Wedemann widmet sich dem Bürgerlichen Recht, dem Kapital- und Personengesellschaftsrecht, dem Bank- und Kapitalmarktrecht, dem Handelsrecht sowie dem Steuerrecht. Ein Fokus liegt zudem auf dem Familienrecht und den Herausforderungen der demographischen Alterung für das Recht. Die Forschung zeichnet sich durch ihre transnationale Perspektive aus: Der Rechtsvergleichung, Fragen des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts sowie dem europäischen Recht gilt spezielles Augenmerk.

Frau Prof. Wedemann bietet im Sommersemester 2019 folgende Veranstaltungen an:
 

! Vorläufig wird Frau Prof. Wedemann von den Herren Professoren Casper und Saenger in den Vorlesungen vertreten. Die Vorlesungen starten am 08.04.2019 !

 

Aktuelle Publikationen:

Handelsrecht | Fleischer / Wedemann | Buch (Cover)

 

10 Jahre MoMiG: Die GmbH-Reform im Spiegel der Rechtsprechung des II. Zivilsenats des BGH, in: Festschrift für Alfred Bergmann zum 65. Geburtstag, hrsg. von Meinrad Dreher, Ingo Drescher, Peter Mülbert und Dirk Verse, De Gruyter, Berlin 2018, S. 837–851

§ 15 – ARGE Weißes Roß – BGHZ 146, 341, in: Gesellschaftsrechts-Geschichten, hrsg. von Holger Fleischer und Jan Thiessen, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, S. 491-­503

Zur Leistung rückständiger Einlagen mit Eigenkapitalcharakter durch einen atypisch stillen Gesellschafter, in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2017, 553–554

 

Die vollständige Publikationsliste finden Sie hier: Schriftenverzeichnis