Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. Mark Deiters bietet regelmäßig Seminare im Schwerpunktbereich 7 (Kriminalwissenschaften) zu Themen des Wirtschaftsstrafrechts, des Strafprozessrechts oder den allgemeinen Lehren des Strafrechts an. Im Wintersemester wiederholt und vertieft er im Rahmen des universitären Examensvorbereitungskurses den Allgemeinen Teil des Strafrechts. Die Veranstaltung wird durch vier als Viedokonferenzen angebotene optionale Vertiefungseinheiten und Sprechstunden ergänzt. Im Sommersemester bietet Mark Deiters wechselnde Vorlesungen im Straf- und Strafprozessrecht an, zumeist im Rahmen der Zwischenprüfung. 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und weiterführende Hinweise finden Sie im Learnweb. Sollten Sie eine Vorlesung besuchen, wird empfohlen, sich dort für den Kurs einzuschreiben, um aktuelle Mitteilungen sowie den Zugriff auf die ergänzenden Vorlesungsunterlagen zu erhalten. Weiterführende Hinweise zu den Repetitoriums-Kursen und zur Examensvorbereitung finden Sie auf den Seiten des Münsteraner UNIREP.

Wintersemester 2023/24

Im Wintersemester 202324 bietet Prof. Dr. Mark Deiters ein Seminar zu dem Oberthema

"Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung im Straf- und Strafprozessrecht (einschließlich Wirtschaftsstrafrecht)"

an.

Nähere Informationen finden Sie im Aushang des Seminars.

Sommersemester 2023

Im Sommersemester 2023 bietet Prof. Dr. Mark Deiters wegen eines Forschungssemesters keine Lehrveranstaltungen an.

Wintersemester 2022/23

Das Seminar im Wintersemester 2022/23 beschäftigt sich mit dem Oberthema 

"Untreue (§ 266 StGB als Wirtschaftsstraftat".

Behandelt werden allgemeine Probleme des Tatbestandes der Untreue soiwe spezifische Fallkonstellation, die in der Praxis des Wirtschaftsstrafrechts eine besondere Bedeutung erlangt haben.