Die unirep Examenskurse bilden das „Herzstück“ des unirep. Hier wird über den Zeitraum von einem Jahr der gem. § 11 JAG NRW relevante Examensstoff repetiert.

I. Kursinhalte

Maßgebend für den Kursinhalt sind allein die Examensbedürfnisse der Studierenden mit Blick auf den Pflichtfachstoff gem. § 11 Abs. 2 JAG. Dieser wird grundsätzlich fallbezogen wiederholt und wissenschaftlich-systematisch vertieft, insbesondere wird die Falllösungstechnik geübt. Die Dozenten geben Begleitskripten aus. Überarbeitete Online-Lektionen werden ebenfalls im Kurs kostenfrei verteilt.

II. Vorkenntnisse

Die Kurse orientieren sich an den Examensanforderungen. Zum regelmäßigen Bestandteil jeder
Kurseinheit werden Sie über einen systematischen Prolog in den jeweiligen Themenbereich eingeführt.
Es ist stets hilfreich, wenn die Teilnehmer den Stoff zumindest in den Grundzügen präsent
haben. Hierzu können im Vorfeld insbesondere die Online-Lektionen des unirep genutzt werden.

III. Kursrhythmus

Das unirep Programm des Examinatoriums dauert regelmäßig ein Jahr und umfasst auch die Semesterferien. Die Ferienkurse haben grundsätzlich eine Kursdauer von sechs Wochen. Der Beginn der
Kurse variiert, wird aber vor dem Beginn des jeweiligen Semesters bekannt gegeben. Der Einstieg
in das unirep ist jederzeit ohne Anmeldung möglich. Die Stunden sind grundsätzlich so ausgerichtet,
dass an einem Tag nur ein Fach gelehrt wird. Dadurch wird erreicht, dass sich die Teilnehmer
nicht auf zu viele Themen gleichzeitig einstellen müssen.

IV. Kurszeiten und -orte

Die Veranstaltungen finden montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr (mit einer Pause ab 10:30) statt. Das unirep findet i.d.R. im Hörsaal JUR 3 statt.

V. Gedruckte Materialien

Sie erhalten von uns kursbegleitende Skripte mit Aufgabentexten der Besprechungsfälle, systematischen Übersichten, Prüfungsschemata und einem themenspezifischen Anhang „Aktuelles“ unserer monatlichen Zeitschriftenauswertung der JuS, JA, JURA, ZJA, Ad Legendum und Freilaw. Die Kursskripte werden jeweils zu Beginn des Kurses ausgegeben.

Zu ausgewählten Veranstaltungen werden überarbeitete Bände unserer Online-Lektionen an regelmäßige Kursbesucher ausgegeben. Online-Lektionen bereiten den examensrelevanten Lernstoff lehrbuchartig auf und wurden von prüfungserfahrenen Hochschullehrern erstellt.

VI. Online-Materialien (unirep-online)

Lösungshinweise zu den Besprechungsfällen und ggfs. Lernfragen werden online nach dem jeweiligen Besprechungstermin freigeschaltet. Darin sind besonders lesenswerte Leiturteile verlinkt und im Volltext abrufbar.

Alle gedruckten Kursmaterialien werden zum Download und zur Bildschirmlektüre vorgehalten.

VII. Dozenten

Im Semester werden die Kurse von Universitätsprofessoren, in den Semesterferien von prüfungserfahrenen Praktikern gehalten. Nahezu alle Dozenten sind Mitglieder des Justizprüfungsamtes, einige von ihnen zugleich Vorsitzende der Prüfungskommissionen. Dadurch wird sichergestellt, dass ständig Prüfungserfahrungen in das unirep einfließen. Die Vielzahl von Dozenten ermöglicht es den Teilnehmern, viele Prüfer kennen zu lernen.