Fachspezifische Fremdsprachenausbildung

Die Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristinnen und Juristen (kurz FFA) wird von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der WWU Münster in den Fachsprachen Englisch, Französisch und Spanisch angeboten.

Kontakt

Fachspezifische Fremdsprachenausbildung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Universitätsstraße 14-16
48143 Münster
Tel.: +49 251 83-22887
Fax: +49 251 83-21956
ffa@uni-muenster.de

Studiengangskoordinator: Andreas Braun

Sprechstunde während des Semesters:
Di. 14:00 - 16:00 und Do. 10:00 - 12:00

Sprechstunde in den Semesterferien:
Di. 14:00 - 16:00

Raum: J 301

News

Sprechstunde während der Renovierung

Die nächsten Sprechstunden finden am

  • Mittwoch, den 10.10.18, von 14-16 Uhr und
  • Mittwoch, den 17.10.18, von 14-16 Uhr

in Raum JUR 207 statt.

Brückenkurs für die FFA Spanisch (Curso de nivelación)

Um den Studierenden den Einstieg in die spanischsprachige FFA zu erleichtern und ggf. bestehende sprachliche Leistungsunterschiede auszugleichen, findet im Oktober 2018 ein Brückenkurs zur Vorbereitung auf die FFA Spanisch statt.

Der Kurs beginnt am Dienstag 9. Oktober. Der Kurs findet an folgenden Tagen jeweils von 16 bis 20 Uhr statt:

  • Dienstag, 09.10.2018 (Raum: JUR 5 - Juridicum)
  • Mittwoch, 10.10.2018 (Raum: AUB 214 - Alte Universitätsbibliothek)
  • Donnerstag, 11.10.2018, (Raum: AUB 214 - Alte Universitätsbibliothek)
  • Freitag, 12.10.2018 (Raum: AUB 214 - Alte Universitätsbibliothek)
  • Montag, 15.10.2018 (Raum: JUR 5 - Juridicum)

Im Anschluss an der Kurs besteht am 16. 17. Oktober die Möglichkeit, den Einstufungstest (C-Test) für die FFA-Spanisch am Sprachenzentrum zu absolvieren.

Die Dozentin wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern helfen, ihr individuelles Sprachniveau einzuschätzen, und gezielt juristische Fachterminologie einüben, um auf die Veranstaltungen der FFA vorzubereiten.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per E-Mail bei der Dozentin Maria Eugenia Escobar Bravo, LL.M. (escobarbravo@uni-muenster.de), zwingend erforderlich.
Studierende der Rechtswissenschaft werden bevorzugt berücksichtigt. Andere Interessenten, insbesondere auch Schüler, die sich für ein Jurastudium mit FFA interessieren, sind im Rahmen der Kapazitäten herzlich willkommen.

Renovierung des FFA-Büros

Das FFA-Büro ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie uns per E-Mail.

Informationen zur Wahl in der FFA Englisch

Weitere Informationen zur Bedeutung und zum Studienplan der FFA Common Law und der FFA International Law finden Sie hier.

Anrechenbarkeit von FFA Klausuren für den Schwerpunkt

Eine Anrechnung von FFA Klausuren für den Schwerpunktbereich 9 (Rechtswissenschaften in Europa) findet letztmalig im WS 2017/18 statt. Ab dem SS 2018 ist eine Anrechnung von FFA Klausuren für den Schwerpunktbereich 9 nicht mehr möglich!

Die Anrechenbarkeit von einer FFA Klausur im Schwerpunktbereich 4 (Internationales Recht) bleibt weiter bestehen.

In allen anderen Schwerpunktbereichen ist keine Anrechnung von FFA Klausuren möglich.

Bitte beachten Sie im Übrigen die Regeln des Prüfungsamtes zur Anrechnung von FFA Klausuren für den Schwerpunkt.

Klausurtermine SS 2018

Eine Übersicht über die Klausurtermine des Sommersemester 2018 finden Sie hier.