Bei den Anforderungen der Bescheinigungen per E-Mail ist bitte Folgendes zu beachten:
  • Ihre E-Mail soll von Ihrem Universitätsaccount (Nutzerkennung@uni-muenster.de) verschickt werden. Sollte dies aufgrund einer Exmatrikulation nicht mehr möglich sein, hängen Sie der E-Mail eine Kopie Ihres Personalausweises an.
 

Leistungsübersichten

Beglaubigte WiLMa II/III-Kontoauszüge erhalten Sie im  Geschäftszimmer des Prüfungsamtes während der Öffnungszeiten.

Hier erhalten Studierende, die bereits mit dem Schwerpunktbereich begonnen haben, auch Bescheinigungen der Examensnähe für ein ULB-Schließfach.

Transcripts of Record

Bei einer Bewerbung an U.S.-Hochschulen wird gewöhnlich ein "transcript" verlangt. Ein "transcript" ist eine Übersicht über die bisher besuchten Lehrveranstaltungen (in englischer Sprache), die den Studienerfolg dokumentieren soll. Da dies an deutschen Universitäten nicht üblich ist, kann man der amerikanischen Universität als Ersatz ein "Student Reported Summary of Academic Record" anbieten. Hierfür stellt die Rechtswissenschaftliche Fakultät einen entsprechenden Transcriptvordruck mit Übersetzungshilfe zur Verfügung, den Sie selbst ausfüllen und im Geschäftszimmer des Prüfungsamtes abstempeln lassen müssen.

Beglaubigungen

Das Prüfungsamt und das SIZ dürfen die Kopie Ihres Personalausweises leider nicht mehr amtlich beglaubigen.

Sonstige Bescheinigungen (nur) für Jura-Studierende

Bescheinigungen aller Art, z.B. Prognosen zum Studienverlauf für ein Studiendarlehen, für die Wohnheimverwaltung, Unbedenklichkeitsbescheinigungen für einen Studienortwechsel an eine andere Universität, Einstufungsbescheinigungen (auch für Politik und Recht / Wirtschaft und Recht Studierende) für einen Studiengangwechsel etc. erhalten Sie bei der Leiterin des Prüfungsamtes in deren Sprechstunde.