Organe des Instituts

Vorstand

Der Vorstand leitet die Forschungsarbeit des Instituts. Er stellt das Forschungsprogramm auf, bereitet es zur Beschlußfassung durch das Kuratorium vor und führt das vom Kuratorium beschlossene Arbeitsprogramm durch. Der Vorstand setzt sich aus drei Mitgliedern (Direktoren) zusammen. Unter ihnen sollen ein Rechtswissenschaftler, ein Sozialwissenschaftler und ein Wirtschaftswissenschaftler sein. Die Direktoren werden auf Vorschlag der entsprechenden Fachbereiche der Universität Münster im Einvernehmen mit der Rechtsträgerin des Instituts vom Kuratorium ernannt. Sie haben aus ihrer Mitte ein geschäftsführendes Vorstandsmitglied zu bestimmen.

Dem Vorstand gehören an:

Dem Vorstand steht Universitätsprofessor Dr. Wilfried Erbguth, Rostock, beratend zur Seite.

Nach der Satzung beauftragt der Geschäftsführende Direktor zu seiner Unterstützung einen wissenschaftlichen Mitarbeiter als Geschäftsführer mit seiner ständigen Vertretung. Geschäftsführerin des Instituts ist Dr. Susan Grotefels.

Kuratorium

Das Kuratorium beschließt nach der Institutsordnung insbesondere über das vom Vorstand vorgelegte Arbeitsprogramm. Ferner obliegt ihm die Beschlussfassung in den Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung.

Satzungsgemäß besteht das Kuratorium aus:

  • zwei Vertretern des Bundes, die von dem für die Raumordnung zuständigen Bundesminister zu benennen sind,
  • zwei Vertretern des Landes Nordrhein-Westfalen, die von dem für die Landesplanung zuständigen Landesminister zu benennen sind,
  • einem Vertreter der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V.,
  • einem Vertreter der Universität Münster aus den kooperierenden Fakultäten.

Dem Kuratorium gehören gegenwärtig an:

  • Ministerialdirigent a. D. Prof. Dr. Wilhelm Söfker (BMVBS), Berlin (Vorsitzender)
  • Ministerialrätin Sabine Klaßmann-Voß, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Beigeordnete a. D. Dr.-Ing. Irene Wiese-von Ofen (DASL), Essen
  • Prof. Dr. Ulrike Grabski-Kieron (Institut für Geographie), Münster
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop (Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung), Dortmund

Dem Kuratorium steht beratend zur Seite: