Mentoring-Programm der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Mentoring-Programm für Studentinnen

Ab dem Wintersemester 2018/19 wird an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ein Mentoring-Programm für Studentinnen angeboten. Das Programm richtet sich an Studentinnen in den ersten vier Semestern. 

Hast du gelegentlich Fragen zu deinem Studium, die du gerne mit jemand Erfahrenem besprechen würdest? Würdest du gerne mehr über die Fakultät jenseits des Studiums erfahren? Hast du Lust, neue Studentinnen aus anderen Semestern kennenzulernen? Dann könnte das Mentoring genau richtig für dich sein.

Warum gibt es das Mentoring?

Zwar ist die Hälfte der Studierenden der Rechtswissenschaft weiblich, allerdings verringerte sich diese Anzahl umso mehr, desto mehr man die Karriereleiter hinaufschaut. Das Mentoring-Programm möchte dazu beitragen diese Umstände zu ändern und sich für mehr Chancengleichheit einsetzen.

Wie sieht das Mentoring konkret aus?

In Kleingruppen von drei bis vier Personen werdet ihr mit Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen des Fachbereichs zusammengebracht. Bei regelmäßigen Treffen habt ihr die Möglichkeit, euch ungezwungen über das Studium, Karriereoptionen und die Promotion auszutauschen. Ziel ist es dabei nicht, konkrete Vorgaben zu machen oder Nachhilfe anzubieten, sondern durch den Austausch Hilfestellung bei der eigenen Planung des Studiums zu geben. Dabei steht es den Gruppen vollkommen frei, wie sie ihre Treffen ausgestalten möchten. Vorgesehen sind ca. vier Treffen im Semester. 

Neben den Treffen in den Kleingruppen sind auch weitere gemeinsame Aktivitäten, wie ein Stammtisch oder der Besuch von Vorträgen angedacht. Hierüber werdet ihr dann über den E-Mail-Verteiler informiert.

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn ihr Interesse an einem Mentee-Platz habt, könnt ihr euch zu Beginn eines jeden Semesters bewerben. Hierzu wird auf der Homepage ein Formular hochgeladen, in welchen ihr eure Interessen angeben könnt damit eine möglichst passende Mentorin gefunden werden kann. 

Wenn ihr Mentorinnen werden wollt könnt ihr euch gerne jederzeit bei den Gleichstellungsbeauftragten melden. Schreibt dazu einfach eine E-Mail an gsb.jura@uni-muenster.de.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe? 

Solltet ihr vorab bereits Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr diese gerne an gsb.jura@uni-muenster.de richten.