Beschaffung

Falls Sie Hardware für Ihre Einrichtung beschaffen wollen, nutzen Sie bitte unsere Erfahrung und Kompetenz und kontaktieren Sie uns im Vorfeld der Entscheidung.
Bei einer solchen Beschaffung sind viele Faktoren zu berücksichtigen, wie z.B.
– die Einpassung in die existierende Software- und Hardware-Landschaft des Fachbereichs und der Universität (Kompatibilität)
– die Wirtschaftlichkeit ('total cost of ownership'), die wesentlich von den Administrations- und Supportkosten bestimmt wird und i. a. NICHT von den Anschaffungskosten
– die Qualität
– zu erzielende Synergieeffekte in Funktion und Beschaffung (Rahmenverträge etc.)
Zukunftssicherheit hinsichtlich der existierenden Konzepte und Planungsbeschlüsse

Support

Für den Fall, dass Ihre Hardware – sei es der Rechner, Monitor oder Drucker – nicht oder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch oder per E-Mail an die IVV.
Wir werden versuchen, Ihr Problem aus der Ferne zu analysieren und können dann ggf. bereits am Telefon Hilfestellung leisten, wenn beispielsweise das Problem ein nicht korrekt festgestecktes Kabel ist.
Lässt sich das Problem nicht auf diese Weise beheben, bringen Sie das defekte Gerät bitte mit einer Fehlerbeschreibung zur IVV. Wir nehmen Ihre Kontaktdaten auf, damit wir Sie nach Reparatur des Gerätes entsprechend informieren können. Sofern die Reparatur längere Zeit in Anspruch nehmen sollte, stellen wir Ihnen gerne nach Möglichkeit ein Ersatzgerät für die Dauer der Reparatur zur Verfügung.

Entsorgung

Die IV-Versorgungseinheit bietet innerhalb der Rechtswissenschaftlichen Fakultät die Wiederverwertung ausrangierter EDV-Geräte und die Entsorgung leerer Drucker-Kartuschen an. Nicht mehr benötigte Rechner, Monitore, Drucker etc. – auch defekte Geräte – können bei der IV-Versorgungseinheit abgegeben werden. Noch funktionsfähige bzw. erfolgreich reparierte Altgeräte werden bevorzugt innerhalb der Fakultät, gegebenenfalls auch innerhalb der Universität, weitergegeben. Besteht für die Geräte keine Verwendung mehr, werden noch brauchbare Bestandteile aufgehoben und/oder die Geräte ordnungsgemäß entsorgt. Die Umbuchung bzw. Deinventarisierung des Equipments übernimmt die IV-Versorgungseinheit für Sie.