Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Studierende,

mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen unsere Planungen für das Sommersemester 2021 mitteilen.

Unsere Planungen haben dabei folgende Prämissen: 

Studierende und Lehrende warten dringend darauf, dass Studium und Lehre wieder vor Ort und in Präsenz stattfindet. Für viele ist die momentane Situation des Studiums in ausschließlich digitalem Format eine große Belastung. Wir wissen aber auch, dass es in dieser Zeit der Pandemie für einige Studierende aber auch für Lehrende z. B. aus gesundheitlichen oder familiären Gründen schwierig sein wird, an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen.

Die rechtlichen Vorgaben werden voraussichtlich erst kurz vor Vorlesungsbeginn festgelegt werden (können).

Unser Ziel ist es für das Sommersemester, digitale Lehre für Studierende weiter zu ermöglichen, aber auch die Chancen zu schaffen, dass Studierende wieder am Lern- und Forschungsort WWU, in Münster ihre Universität nutzen und hier lernen und forschen können.

Daher sehen wir folgende Planungen vor:

1)Bis zu den bisherigen Pfingstferien soll ein vollumfängliches, digitales Lehrangebot bereit gestellt werden. Einzelne Fächer werden ggfs. ergänzend hybride Elemente anbieten, aber die Möglichkeit zur digitalen Teilnahme an Lehrveranstaltungen soll immer gegeben sein. Laborpraktika und künstlerischer Einzelunterricht sowie künstlerischer Probebetrieb sollen – sofern die rechtlichen Rahmenbedingungen dies zulassen – in Präsenz durchgeführt werden können. Ausnahmen für Staatsexamens-Studiengänge bestehen weiter.

 

2)Die Pfingstferien werden von einigen Fächern als Prüfungswoche genutzt werden müssen, um den Studierenden Nachschreibeklausuren etc. zu ermöglichen. Hierüber wird gesondert informiert.

 

3)Das digital begonnene Semester kann auch nach der Pfingstwoche digital fortgeführt und beendet werden. Digitale Lehrangebote sind entsprechend über das ganze Semester vorzuhalten. Ergänzende Präsenzformate, Beratungen, Kleingruppenarbeiten und Austauschformate planen die Fachbereiche für ihre jeweiligen Bereiche.

 

4)Sobald es rechtlich möglich ist, werden Bibliotheken im zulässigen Rahmen wieder geöffnet und Lernräume an der Universität für studentisches Arbeiten eingerichtet.  Unter den dann geltenden Rahmenbedingungen planen wir, Präsenzkontakte so weit es geht zu ermöglichen und auch den Austausch miteinander in Präsenz zu ermöglichen.

Für die nun anstehende bzw. laufende Prüfungsphase wünschen wir Ihnen alles Gute und vor allem viel Erfolg.

Gerne weisen wir für die nun laufende Prüfungsphase auf unsere „WWU lunch break“ im Rahmen des Projektes „Zusammen ist man weniger allein“ hin. WWU lunch break ist ein neues digitales Live-Event mit spannenden Gästen, hilfreichen und unterhaltsamen Tipps zum Durchhalten in der Prüfungsvorbereitung und zum Zusammenhalten in der vorlesungsfreien Zeit. WWU lunch break ist ein Livestream. Vier Termine mit vier Themen, immer dienstags um 13 Uhr für 30 Minuten. Beginn ist am 09.02.2021. Schalten Sie gerne ein: jeden Dienstag um 13 Uhr, beginnend ab dem 9.2. und jederzeit über unsere Homepage: https://www.uni-muenster.de/studium/zusammen/index.html.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

 

Johannes P. Wessels                                                                                Matthias Schwarte

Rektor                                                                                                          Kanzler

 

 

Dear Sir or Madam,
Dear Students,

We are writing today to inform you of our plans for the summer semester 2021.

In making these plans, we recognise that students and instructors are urgently waiting for academic study and teaching to take place on location and in person at the University. We know that the current situation, i.e. learning and teaching with exclusively digital formats, is extremely trying for many. We also know that participating in in-person courses at this time of the pandemic could be difficult for some students and instructors due to health or familial reasons.

The legal regulations governing University operations will likely be issued shortly before the beginning of the lecture period.

Our goal for the summer semester is to enable students to continue participating in digital courses, while also creating opportunities for them to take advantage of their university in Münster as a place to learn and conduct research.

Therefore, we propose the following:

  1.      A comprehensive digital teaching programme will be offered to students until the Whitsun holidays. Individual subjects can offer supplementary hybrid elements, but there will always be an option to participate in courses digitally. We expect that instructors will be able to hold lab practicals and artistic individual instruction and trial operations in person – provided the regulatory framework allows. Exemptions for students in state examination programmes will remain in place.

 

  1.      The week of Whitsun holidays will have to be used for administering examinations in some subjects to provide student enough time to retake or reschedule exams etc. Further details on this will be provided shortly.

 

  1.      Instructors should be prepared to continue (and conclude) their courses in digital form after the Whitsun holidays. Digital courses should be planned, therefore, and offered the entire semester if need be. The faculties are responsible for planning supplementary in-person formats, counselling sessions, small group work and exchange formats for their respective areas.

 

  1.      Pending a change to the current legal regulations, the libraries will reopen to the extent permitted by law, and study rooms will be made available to students. We plan to permit in-person contacts as much as possible and allow in-person interaction and meetings in compliance with the regulatory framework.

For now, we wish you all the best and great success with your upcoming or ongoing examination phase.

During your examination phase, you might be interested in taking a “WWU lunch break” as part of the project “Together we are less alone”. The WWU lunch break is a new digital live event with exciting guests, helpful and entertaining tips for surviving the stress of exam preparation and sticking together in the lecture-free period. The WWU lunch break is a live-streamed broadcast. Four days with four topics, every Tuesday at 1 pm for 30 minutes. The first will air on 9 February 2021. We encourage you to tune in each Tuesday at 1 pm starting 9 February, or any time thereafter on our homepage: https://www.uni-muenster.de/studium/zusammen/index.html.

We hope you remain healthy!

With kind regards,

 

Johannes P. Wessels                                                                                Matthias Schwarte

Rector                                                                                                          Head of Administration