Helmut-Kollhosser-Preis

Der Verein zur Förderung der Forschungsstelle für Versicherungswesen – Universität Münster e.V. zeichnet mit dem Helmut-Kollhosser-Preis herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet des Versicherungsrechts aus. Mit dem Preis soll zugleich das Andenken an Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Kollhosser, den Gründer der Forschungsstelle für Versicherungswesen, bewahrt werden.

Der Helmut-Kollhosser-Preis wird seit dem Jahr 2007 jährlich auf dem Münsterischen Versicherungstag verliehen und ist mit einem Preisgeld von 2.500 EUR dotiert.

Bisherige Preisträger/innen:

2017: Vincent Schreier
Dissertation zu dem Thema "Das Verhältnis zwischen Schadensrecht und Schadensversicherung"

2016: Michael Kraus, LL.B. 
Dissertation zu dem Thema "Die Versicherung für fremde Rechnung"

2015: Riccarda Marcelli 
Dissertation zu dem Thema "Das Governance-System in der Versicherungsgruppe nach Solvency II"

2014: Dominik Schäfers
Dissertation zu dem Thema "Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers und das allgemeine Leistungsstörungsrecht - Zugleich zum System der Haftung für vorvertragliche Pflichtverletzungen"                                                                                                                         

2013: Mark Makowsky
Dissertation zu dem Thema „Der Einfluss von Versicherungsschutz auf die außervertragliche Haftung"

2011: Julia Caroline Scherpe
Dissertation zu dem Thema „Das Prinzip der Gefahrengemeinschaft im Privatversicherungsrecht"

2010: Florian Dallwig
Dissertation zu dem Thema „Deckungsbegrenzungen in der Pflichtversicherung"

2009: Knut Pilz
Dissertation zu dem Thema „Missverständliche AGB – Ein Beitrag zum Verhältnis von Auslegung und Transparenzkontrolle untersucht am Beispiel Allgemeiner Versicherungsbedingungen"

2008: Anna Gansel
Dissertation zu dem Thema "Die Beendigung der Beteiligung an einer Zusatzversorgungskasse"

2007: Florian Krömmelbein
Dissertation zu dem Thema "Der versicherungsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz zwischen Deregulierung und Diskriminierung"

Vergabegrundsätze für die Verleihung des Helmut-Kollhosser-Preises