Die Juristische Studiengesellschaft Münster lädt ein zu ihrer nächsten Vortragsveranstaltung am Mittwoch, den 18. April 2018.

Dr. jur. Hendrik Wieduwilt spricht zum Thema „Wenn aus Bildern Daten werden – Wie die Digitalisierung das Fotografieren in der Öffentlichkeit bedroht“.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr (s.t.) und findet statt im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster.

Im Anschluss an den Vortrag besteht im Rahmen eines kleinen Umtrunks die Möglichkeit zum Meinungsaustausch mit dem Referenten und unter den Zuhörern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Studiengesellschaft.

 

Ort: Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster

Datum: 18.04.2018

Beginn: 18:30 (s.t.)