Das Institut für Umwelt- und Planungsrecht und das Zentralinstitut für Raumplanung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, veranstalten online (Zoom) am 9. Dezember 2020 ab 17.00 Uhr unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Schlacke und Prof. Dr. Susan Grotefels, die Münsteraner Gespräche zum Umwelt- und Planungsrecht mit dem Thema:

 

„Das Bundes-Klimaschutzgesetz“

 

Zur Thematik referieren u. a.:

Prof. Dr. Martin Wickel, LL.M., HafenCity Universität Hamburg:

Das Bundes-Klimaschutzgesetz und seine rechtlichen Auswirkungen

Prof. Dr. Sabine Schlacke, Zentralinstitut für Raumplanung, Münster:

Herausforderungen des Bundes-Klimaschutzgesetzes für das Planungsrecht

Detlef Raphael, Beigeordneter, Deutscher Städtetag/Städtetag NRW, Berlin:

Klimaschutz und Klimaanpassung in den Kommunen in NRW

Prof. Dr. Michael Sauthoff, Präsident des Oberverwaltungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern a. D.:

Klimaschutz in der Raumordnung

 

Die Diskussionen werden moderiert von Prof. Dr. Sabine Schlacke und Prof. Dr. Susan Grotefels.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Auskünfte und Anmeldungen:

Zentralinstitut für Raumplanung

an der Universität Münster

Wilmergasse 12 – 13

48143 Münster

Tel.:    0251 83-29780

Fax.:   0251 83-29790

E-Mail: zir@uni-muenster.de

www.jura.uni-muenster.de/de/go/zir/

 

Weitere Informationen entnhemen Sie bitte dem Plakat.