Félicitations! ¡Felicitaciones! Congratulations! – Ehrung der FFA-Absolventen

Am Sonntag, den 29. Januar 2017 haben in der Aula des Schlosses die diesjährigen Absolventen der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung (FFA) ihre Zertifikate erhalten. Insgesamt 131 Studierende haben die viersemestrige Ausbildung in der englischen, französischen oder spanischen Rechtssprache in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet diese in Zusammenarbeit mit dem Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster an, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich mit ausländischen Rechtsordnungen auseinanderzusetzen und Fremdsprachkenntnisse zu erwerben.

Prof. Dr. Gernot Sydow

Prof. Dr. Gernot Sydow, Wissenschaftlicher Leiter der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung, eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßungsrede und kündigte an, dass die Veranstaltung in diesem Jahr den Schwerpunkt auf den französischsprachigen Zweig der FFA lege. In diesem Zusammenhang begrüßte er insbesondere einen Ehrengast: S.E. Philippe Etienne, Botschafter der Republik Frankreich in Deutschland. Er übergab dann das Wort an Dr. Andrea Schilling, Leiterin des Sprachenzentrums.