Der Orientation Day im Wintersemester 2017/18

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 hat der Orientation Day für die ausländischen Studierenden im Wintersemester 2017/18 stattgefunden. Die Rechtswissenschaftliche Fakultät hieß 41 Erasmus-Studierende sowie 14 Masterstudierende des Studiengangs „Deutsches Recht“ herzlich willkommen. In diesem Jahr kamen Studierende aus Ländern wie Brasilien, Japan, der Türkei und Italien, um für ein oder zwei Semester in Münster zu studieren. Um sie dabei mit allen notwendigen Informationen, die das Studium an der WWU betreffen, zu versorgen, gibt es den Orientation Day.

Jana Lohmann

Für die Incomings (ERASMUS, NON-EU, freemover) begann der Orientation Day mit einer Einführungsveranstaltung im Raum JUR1. Jana Lohmann gab den Studierenden viele praktische Informationen zu ihrem Studium. Relevante Termine im Wintersemester, die Funktionsweise des Uni-WLANs  und die wichtigsten Bibliotheken sowie Themen wie das Learning Agreement, der Stundenplan, die ECTS-Credits sowie das Transcript of Records sind für die Studierenden von Interesse und wurden von Jana Lohmann erläutert.

Zur gleichen Zeit bekamen die Masterstudierenden eine Campus- und Bibliotheksführung. Nach einem gemeinsamen Fototermin im Innenhof des Juridicums ging es für die Incomings zu der Campus- und Bibliotheksführung und die Masterstudierenden kamen für eine Einführung zusammen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen fanden sich die Studierenden im Karl-Bender-Saal zusammen. Der Studiendekan Prof. Dr. Johann Kindl begrüßte die Neuankömmlinge. Bei Kaffee und Keksen stellten sich die Studierenden vor und konnten sich persönlich zu ihrer Kurswahl beraten lassen sowie weitere Fragen stellen.