Jacqueline Jennifer Bronsdon hat den erstmals verliehenen LL.M. Graduation Award für ihre herausragende Studienleistung an der University of Virginia School of Law erhalten. Frau Bronsdon hat im April letzten Jahres ihr erstes Staatsexamen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Münster absolviert. Die Deutsch-Amerikanerin war außerdem Teilnehmerin des Willem C. Vis Moot Court in Wien und Hong Kong. Sie wird nun nach ihrem Abschluss in Düsseldorf arbeiten.

Die University of Virginia hat zum ersten Mal den LL.M. Graduation Award verliehen, der ebenfalls mit einem Preisgeld verbunden ist.

Auf der Webseite der University of Virginia gibt es ein Interview mit Jacqueline Jennifer Bronsdon zu lesen.