Absolventenfeier im Wintersemester 2019/2020

Am Freitag, den 15. November 2019 fand die Absolventenfeier im Wintersemester 2019/2020 statt. Der Dekan, Herr Prof. Dr. Klaus Boers, begrüßte die Gäste und gratulierte den Absolventinnen und Absolventen für ihre herausragende Leistung. Er wünschte ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Prof. Klaus Boers

Den Glückwünschen schloss sich Herr Christopher Kunzmann, Vorsitzender der Fachschaft Jura, an. Er fasste die Etappen des Jura-Studiums und die Eigenschaften, welche die Studierenden währenddessen erworben haben, auf humorvolle Weise zusammen. So konnte sich jeder der anwesenden Absolventinnen und Absolventen in den geschilderten Studienphasen von der O-Woche und der ersten Semester, über die Wahl des Schwerpunktes bis hin zum Besuch des Repetitoriums wiederfinden. Ihre Zielstrebigkeit haben sie am Ende durch den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums letztlich alle unter Beweis gestellt.

Sodann übernahm Frau Dr. Jutta Laws, Vorsitzende Richterin am OLG Hamm und Vorsitzende des Justizprüfungsamtes Hamm, das Wort. Laws berichtete kurz über die unbestrittene Erhöhung der Regelstudienzeit von neun auf zehn Semester durch die Änderung des Deutschen Richtergesetzes. Zudem nahm sie kurz die Diskussionen rund um die geplante JAG-Reform kritisch in den Blick.

Sie hob die vielen guten Leistungen der Münsteraner Absolventinnen und Absolventen sowie die unterdurchschnittlich niedrige Durchfallquote hervor. Diese ließen sich vor allem auf den Fleiß und die Selbstdisziplin der Studierenden zurückführen.

Schließlich sprach auch Laws den Anwesenden ihre Glückwünsche aus: Den Professorinnen und Professoren zu der erfolgreichen juristischen Ausbildung in Münster sowie den Eltern und Geschwistern, die den Absolventinnen und Absolventen in der „heißen Phase des Examens“ zur Seite gestanden haben. Besondere Glückwünsche gingen schließlich an die Absolventinnen und Absolventen.