Zum 1.10.2017 treten einige Änderungen der Prüfungsordnung in Kraft, die in erster Linie die Zwischenprüfungsstruktur im öffentlichen Recht betreffen. Diese sind auch für ältere Semester relevant, die die Zwischenprüfung im öffentlichen Recht noch nicht abgeschlossen haben. Bitte beachten Sie das Merkblatt zu den Änderungen und den Übergangsregelungen.

Auch in den Studienplänen für die Schwerpunktbereiche gibt es Änderungen, die den Schwerpunktbereich 1 (Wirtschaft und Unternehmen) betreffen. Die bisherigen 5 Unterschwerpunkte werden zu drei Schwerpunktfächern zusammengefasst.